Wettbewerb: 77 Schüler treten bei „Jugend forscht“ in Trier an

Wettbewerb : 77 Schüler treten bei „Jugend forscht“ in Trier an

Unter dem Motto „Schaffst Du!“ richtet die Trierer Firma Natus, die 2010 die Patenschaft für den Wettbewerb übernommen hatte, am Freitag, 14. Februar, den Trierer Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“ in der Hochschule Trier aus.

77 forschende Schüler und Jugendliche werden mit 47 Projekten dort antreten.

Die jungen Talente in der Sparte „Schüler experimentieren“ beschäftigen sich mit Themen wie dem „idealen Ersatz für den Plastikstrohhalm“, dem Bau eines „Eierschalen-Feuerlöschers“ oder der Frage, ob „Mikroplastik auch in Zahnpasta“ enthalten ist. In der Sparte „Jugend forscht“ befasst man sich beispielsweise mit der „Mathematik der Würfelschlange“, mit „Einblicken in die Nanotechnologie“ oder untersucht „Recyceltes Plastik für den 3-D-Druck als neuen Weg des Upcyc­lings“.

Die am Wettbewerb beteiligten Arbeiten können am Freitag, 14. Februar, zwischen 14 und 15.30 Uhr in der Aula der Hochschule Trier, Schneidershof, besichtigt werden.