1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Vermisstensuche: 85-Jähriger aus Konz-Könen bleibt verschwunden

Vermisstensuche : 85-Jähriger aus Konz-Könen bleibt verschwunden

Konz-Könen (cmk) Die Polizei sucht auch anderthalb Wochen nach seinem Verschwinden noch nach dem 85-jährigen Mann aus Konz-Könen. Er war am Sonntagmittag, 5. November, von seinem Haus nahe des Segelflugplatzes in Konz-Könen zu einem Spaziergang aufgebrochen und nicht mehr zurückgekehrt.

An den folgenden Tagen haben Großaufgebote von Polizei, Feuerwehr, Deutschem Roten Kreuz und Technischem Hilfswerk vergeblich gesucht ("Großaufgebot sucht nach Vermisstem", TV vom 7. November). Seit mehr als einer Woche sucht die Polizei ohne größere Einsätze nach dem Rentner. Sie sei auch schon mehreren Hinweisen nachgegangen, sagt Karl-Peter Jochem, Sprecher des Polizeipräsidiums Trier, auf TV-Anfrage. Bisher jedoch erfolglos.
Der Mann ist laut Polizei etwa 1,65 Meter groß und dünn. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens soll er einen blauen Hut, einen grauen Parka, Jeans und schwarze Schuhe getragen haben. Die Polizei bittet um weitere Hinweise.