1. Region
  2. Trier & Trierer Land

88-jährige Fußgängerin stirbt an Unfallfolgen - Polizei sucht Unfallzeugen

88-jährige Fußgängerin stirbt an Unfallfolgen - Polizei sucht Unfallzeugen

Die am Freitagmorgen, 8. März, gegen 6.15 Uhr bei einem Verkehrsunfall im Trierweilerweg in Trierschwer verletzte 88-Jährige ist am Sonntag in einem Trierer Krankenhaus gestorben. Das hat die Polizei heute mitgeteilt.

Die Frau war vor dem Haus Nummer 24 von einem ausparkenden Auto erfasst worden und zu Boden gefallen. Dabei verletzte sie sich schwer und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden.

Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um die verletzte Frau zu kümmern. Er war vermutlich mit einem roten Fahrzeug unterwegs.

Die Polizei bittet nochmals Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfall geben können, sich mit der Polizeiinspektion Trier (Telefon: 0651/9779-3200) in Verbindung zu setzen.

Update: Einen Tag später hat die Polizei vermeldet, dass die Unfallverletzungen nach neuesten Erkenntnissen nicht todesursächlich waren