A 602: Auto kracht in Leitplanke

A 602: Auto kracht in Leitplanke

Ein Autofahrer ist am Montagabend gegen 22.15 Uhr auf der Autobahn 602 in Fahrtrichtung Trier, kurz vor der Abfahrt nach Trier-Ehrang, in die Leitplanke gekracht. Der Mann fuhr vermutlich zu schnell, verbremste sich in einer Kurve, verlor die Kontrolle über sein Auto und kam von der Straße ab.

Der Fahrer blieb unverletzt, an seinem Wagen entstand Totalschaden. Der Verkehr wurde über die linke Fahrspur geleitet. Im Einsatz waren die Autobahnpolizei, das Rote Kreuz und die Feuerwehr aus Schweich. red volksfreund.de/blaulicht Hier finden Sie weitere Polizeimeldungen.