1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Aacher feiern Jubiläum des Bürgertreffs mit Apfelfest

Aacher feiern Jubiläum des Bürgertreffs mit Apfelfest

Mit einem Fest rund um den Apfel haben die Aacher das einjährige Bestehen ihres Dorftreffs gefeiert. Der Verein "Aacher Dorfgemeinschaft" bietet Hilfsangebote an, darunter Fahrten zum Arzt und eine Ehrenamtsbörse.

Aach. Zahlreiche Aacher Bürger sind zum Apfelfest gekommen und haben damit auch ein wenig sich selber gefeiert. Denn das Fest wurde anlässlich des einjährigen Bestehens der Aacher Dorfgemeinschaft veranstaltet. Wie mehrfach berichtet, ist in Aach ein Bürgerverein gegründet worden, der ehrenamtliche Tätigkeiten koordiniert und unterstützt. Mit dem Dorftreff gibt es in der Ortsmitte auch einen Raum, wo sich Jung und Alt treffen und Veranstaltungen angeboten werden. Hauptattraktion des Festes war die Krönung der Apfelkönigin Luci Wagner. Sie hatte am besten geschätzt, wie viele Äpfel sich in einem Korb befanden. Auch gab es eine Tombola mit vielen gespendeten Preisen rund um den Apfel.
Welch hohen Stellenwert die Gemeinde der Aacher Dorfgemeinschaft einräumt, zeigt eine Scheckübergabe über 500 Euro. Es handelt sich dabei um die Siegprämie beim Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft". Aach hatte den zweiten Platz im Kreiswettbewerb belegt und nicht zuletzt wegen des ehrenamtlichen Engagements beim neuen Dorftreff gepunktet. alf