1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Ab auf die Kufen: Winterland auf dem Kornmarkt lockt Eisläufer

Ab auf die Kufen: Winterland auf dem Kornmarkt lockt Eisläufer

Eismeister Wolfgang Kinzig sprüht kaltes Wasser auf die Eisbahn auf dem Kornmarkt. Heute, im Laufe des Tages, wird auf der 25 x 15 Meter großen Fläche wieder das Eisvergnügen beginnen.

Zwar sind die Außentemperaturen zur Zeit noch recht hoch, doch Wolfgang Kinzig ist zuversichtlich, dass heute die ersten Eisläufer im Winterland Trier auf dem Kornmarkt ihre Runden drehen können. Offizielle Eröffnung mit Begleitprogramm ist an diesem Samstag um 12 Uhr mit Musiker Achim Weinzen. Die Eisbahn ist montags bis sonntags von 10 Uhr bis 21.30 Uhr geöffnet, unterbrochen durch vier halbstündige Pausen, in denen das Eis aufbereitet wird. Letzter Tag ist Valentinstag, 14. Februar 2016. (Ve.)/TV-Foto: Friedemann Vetter