Ab heute Abend Bühne frei für das Festival Porta{+3}

Ab heute Abend Bühne frei für das Festival Porta{+3}

Gestern liefen Aufbau und Technik-Vorbereitung auf vollen Touren, jetzt heißt es "Bühne frei" für die erste Auflage von Porta{+3}. Eröffnet wird das dreitägige Open-Air-Festival an der Porta Nigra heute mit Gentleman & The Evolution (Vorprogramm ab 20 Uhr: Jochen Leuf und Band Oazo), morgen folgent The Night of Classic & Pop mit den Frankfurter Sinfonikern (19.30 Uhr) und am Sonntag ab 20 Uhr Gregor Meyle und Band.

Einlass und Öffnung der Abendkasse ist jeweils eine Stunde vor Beginn. Der Zugang zu den Besucherplätzen auf dem Porta-Vorplatz befindet sich am Simeonstiftplatz. Die transparente Rundbogenbühne wird auch beim Altstadtfest (26. bis 28. Juni) genutzt. (rm.)/TV-Foto: Roland Morgen