Abi an der BBS Ernährung, Hauswirtschaft, Sozialpflege: Mal Freud, mal Leid - jetzt wird gefeiert

Abi an der BBS Ernährung, Hauswirtschaft, Sozialpflege: Mal Freud, mal Leid - jetzt wird gefeiert

75 Absolventen des Beruflichen Gymnasiums für Gesundheit und Soziales erhalten ihre Abiturzeugnisse.

69 Schülerinnen und 6 Schüler des Beruflichen Gymnasiums an der Berufsbildendenden Schule für Ernährung, Hauswirtschaft und Sozialpflege haben mit Eltern, Freunden und Lehrern ihre Allgemeine Hochschulreife unter dem Motto "A[m]Bivalent - zwischen Freud und Leid" - eine Anspielung auf Sigmund Freud, dessen Ideen sie im Leistungskurs Psychologie kennengelernt hatten.

Aber nicht nur die profilgebenden Fächer Psychologie, Pädagogik und Gesundheit haben die Schüler als Leistungskurse gewählt. Erstmals konnte ein Leistungskurs "Informationsverarbeitung" angeboten werden, in dem die Schülerinnen - mit aktuellen Tablets ausgestattet - lernten, sich im Informationsdschungel einen Weg zu bahnen und beispielsweise eine App für ihr Handy oder ein Programm für eine psychologische Testbatterie zu schreiben. Kompetenzen, die auch bei ihrem angestrebten Studium wie Informatik, Psychologie, Finanzökonomie oder Pädagogik gefragt sind. Immer beliebter werden auch duale Studiengänge wie Klinische Pflege, der an der Universität Trier angeboten wird. Manche Abiturienten zieht es ins Ausland - zum Beispiel nach Kanada, Australien, Neuseeland oder Thailand. Dirk Wirtz, Leiter des Beruflichen Gymnasiums, ehrte Al-Harith Abdul-Sattar für sein besonderes soziales Engagement für die Jahrgangsstufe sowie Meret Bull und Anika Kassebeer für die Mitarbeit in der Organisation der Zeugnisübergabefeier. Im Namen des Vereins der Freunde und Förderer der BBS EHS Trier überreichte Michael Beck den drei Jahrgangsbesten Lisa Metzler, Kerstin Ruf und Hannah Fisch sowie Maria Feye als weiterer Stammkursbesten Buchgutscheine. Für herausragende Abiturleistungen im Fach Mathematik erhielt Kerstin Ruf den Preis der Deutschen Mathematiker-Vereinigung.

Abiturientinnen und Abiturienten des Beruflichen Gymnasiums für Gesundheit und Soziales:
Al-Harith Abdul-Sattar (Trier), Laura Aubertin (Neumagen-Dhron), Anna Bär (Trier), Isabel Sofia Bermes (Konz), Johanna Berresheim (Altrich), Nina Bettendorf (Pluwig), Lea-Sophie Biewer (Morscheid), Lucienne Boley (Wittlich), Nora Breidenstein (Trier), Meret Bull (Trier), Luisa Cruchter (Bollendorf), Anna-Sophia Degen (Trier), Lena Denis (Fisch), Jana Engel (Hermeskeil), Niklas Eppers (Dockendorf), Maria Feye (Schweich), Hannah Fisch (Wincheringen), Tatjana Gassen (Rascheid), Frederike Gentgen (Wasserliesch), Christelle Germany (Hetzerath), Davina Shirin Groß (Schauren), Anna Heib (Rascheid), Franziska Heim (Ürzig), Matthias Hertlein (Trier), Nele Hoffmann (Mehring), Katharina Hoffranzen (Schweich), Céline Horn (Trier), Katharina Jäger (Heidenburg), Kerstin Kabral (Trier), Anika Kassebeer (Langsur), Angelina Kel (Wittlich), Johanna Klassen (Breit), Katrin Klöckner (Trier), Lisa Koch (Salmtal), Anna Pauline Koller (Wittlich), Laura Kollmann (Pölich), Jasmine Kowal (Trier), Rebecca Judith Kreisberg (Dreis), Lena Kremers (Thomm), Katharina Lehmann (Trier), Antonia Lindenthal (Schweich), Renée Linz (Konz), Alexander Litzenburger (Talling), Lara Malambré (Ralingen), Isabel Martin (Hetzerath), Denise Marxen (Pölich), Lena Marie May (Newel), Mara Meerkamp (Trierweiler), Lisa Metzler (Trier), Anna Lena Michels (Trier), Lina-Marie Mörschbächer (Trier), Patricia Neuschäfer (Trierweiler), Timo Premm (Trier), Kerstin Ruf (Bernkastel-Kues), Doreen Schauer (Morbach), Rachel Schejok (Nonnweiler), Lea Scherer (Hockweiler), Kathrin Schiff (Hermeskeil), Vivian Schittek (Trier), Tamara Schmitt (Oberbillig), Julian Schmitt (Trier), Hanna Schömann (Pölich), Ann-Marie Schreiner (Wincheringen), Isabel Schultheiß (Reinsfeld), Anna Schwaab (Erden), Justine Siemens (Wittlich), Dilman Sindi (Konz), Nadja Stadfeld (Mehring), Eva Steinmetz (Malborn), Teresa Streit (Wittlich), Vanessa Theis (Ayl), Nele Thömmes (Morbach), Eva Weiskopf (Landscheid), Kerstin Werner (Bausendorf), Melis Yigit (Wittlich).

Mehr von Volksfreund