1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Abtei St. Matthias bekommt weiteres Geld vom Bund

Abtei St. Matthias bekommt weiteres Geld vom Bund

Geld für die Abtei St. Matthias: Der erste Abschnitt der Kreuzgang-Restaurierung wird vom Bund mit 168 540 Euro gefördert, wie der Bundestagsabgeordnete Bernhard Kaster (CDU) gestern mitteilte.

Die Verantwortlichen hatten für den ersten Abschnitt rund 335 000 Euro Förderung bei Bund, Land und Bistum beantragt. Da sich allerdings eine Finanzierungslücke von 175 000 Euro ergeben hat, hat der Bundesbeauftragte für Kultur und Medien, Bernd Neumann, seinen Anteil aufgestockt. Ursprünglich hatte der Bund eine Förderung von 110 000 Euro zugesagt. Erst kürzlich hatten die Sparkasse Trier und die Provinzialstiftung die Zusage zur Übernahme der Kosten für die ersten statischen Sicherungsarbeiten gegeben. red