1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Abwahlantrag gegen Triers Kulturdezernent Thomas Egger: CDU und Grüne auch dabei

Abwahlantrag gegen Triers Kulturdezernent Thomas Egger: CDU und Grüne auch dabei

Auch CDU und Grüne wollen den von der SPD initiierten Abwahlantrag gegen Triers Kulturdezernent Thomas Egger unterstützen. Das haben die beiden Fraktionen auf ihrer - teils gemeinsamen - Klausurtagung am Wochenende nach Volksfreund-Informationen beschlossen.

Zwar bedarf der Antrag der Unterschrift der einzelnen Ratsmitglieder und nicht der Fraktionsvorsitzenden. Aber dass die mindestens 28 Unterstützerunterschriften zusammenkommen, dürfte damit feststehen. FWG, FDP und AfD hatten bereits am Mittwoch auf TV-Nachfrage angekündigt, den Antrag mittragen zu wollen .Zwischen Antragstellung und der eigentlichen Abwahl - der mindestens 38 der 56 Ratsmitglieder zustimmen müssen - müssen laut Gemeindeordnung 14 Tage liegen. Der Dezernent scheidet am Tag der Abwahl aus dem Amt.