1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Acht Jahre und sechs Monate Haft: Landgericht Trier verurteilt 34-Jährigen wegen Raubüberfalls auf Rentner in Trier

Acht Jahre und sechs Monate Haft: Landgericht Trier verurteilt 34-Jährigen wegen Raubüberfalls auf Rentner in Trier

Das Landgericht Trier hat heute einen 34-Jährigen wegen besonders schweren Raubes zu einer Freiheitsstrafe von achteinhalb Jahren verurteilt.

Die Strafkammer sah es als erwiesen an, dass der Mann zusammen mit zwei weiteren unbekannten Tätern im Februar 2015 einen 83-Jährigen in dessen Wohnung in Trier-Mariahof niedergeschlagen und ausgeraubt hatte.

Der Rentner war bei dem Überfall schwer verletzt worden und im Juni 2016 gestorben.
Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Der Verteidiger des 34-Jährigen kündigte auf TV-Anfrage an, Revision gegen das Urteil einzulegen.