ADAC-Rallye: Sperrungen in Trier

ADAC-Rallye: Sperrungen in Trier

Wegen der ADAC-Rallye Deutschland sind Teile der Trierer Innenstadt gesperrt. Grund: Am heutigen Sonntag findet der letzte Wertungslauf von Ogier, Loeb & Co. rund um die Porta Nigra statt. Eine Übersicht über die Sperrungen.

Die Innenstadt-Wertungsprüfung Circus Maximus startet um 14.11 Uhr und macht aus der Innenstadt eine Sperrzone

Auch einzelne Buslinien sind von Umleitungen betroffen:
Linie 81: Ab Haltestelle Barbarathermen - Südallee weiter über Kreisverkehr Kaiserthermen - Weberbach - Hauptbahnhof.
Zurück: Hauptbahnhof - Weberbach - Kaiserstraße - Hindenburgstraße - Stresemannstraße -Brückenstraße.
Linie 82: Kaiserstraße - Hügelchen - Südallee weiter über Kreisverkehr Kaiserthermen - Weberbach - Hauptbahnhof. Zurück: Hauptbahnhof - Weberbach - Kaiserstraße - Hügelchen - Südallee - Mariahof.
Linie 83: Kaiserstraße - Hügelchen - Südallee weiter über Kreisverkehr Kaiserthermen -Weberbach - Hauptbahnhof - weiter nach Plan. Zurück: Hauptbahnhof - Weberbach - Kaiserstraße - Hügelchen -Südallee - Saarstraße - Feyen/Weismark
Linie 85: Martinsufer - Katharinenufer - Südallee - Weberbach weiter über Kreisverkehr Kaiserthermen - Hauptbahnhof - weiter nach Plan. Zurück: Hauptbahnhof - Weberbach - Kaiserstraße - Ufer - Ausoniusstraße - Lindenstraße - weiter nach Plan.
Linie 86: Herzogenbuscher Straße - Wasserweg - Schöndorferstraße - Schönbornstraße - Kürenzerstraße - Hauptbahnhof. Zurück in umgekehrter Reihenfolge.
Linie 87: Bonnerstraße - Kölner Straße - Martinerfeld - Aachener straße - Römerbrücke - Südallee weiter über Kreisverkehr - Kaiserthermen - Weberbach weiter nach Plan. Zurück: Hauptbahnhof - Weberbach - Kaiserstraße - Hindenburgstraße - Stresemannstraße - Brückenstraße - Römerbrücke - Aacherstraße - Kölnerstraße - Bonnerstraße - weiter nach Plan. jp

Mehr von Volksfreund