ADAC Rallye: Straßen gesperrt, Buslinien umgeleitet

ADAC Rallye: Straßen gesperrt, Buslinien umgeleitet

Heute endet die Deutschland Rallye mit Wertungsläufen im Dhrontal und in Trier rund um die Porta Nigra. Dort sind umliegende Straßen gesperrt, der Busverkehr wird umgeleitet.

Der Circus Maximus ist für die Bewohner der nördlichen Innenstadt Motorsport direkt vor der Haustür - ob sie wollen oder nicht. Start und Ziel ist die Simeonstraße. Der Kurs läuft über die Christophstraße in die Kochstraße und über Sichel- und Deworastraße zurück zur Theodor-Heuss-Allee. Die Piloten fahren in Richtung Porta zurück und biegen nach einem Stück über die Nordallee zum Simeonstiftplatz ab. Über das Margaretengässchen geht es zurück zur Porta Nigra.

Mehrere Buslinien müssen wegen der Deutschland Rallye umgeleitet werden. Betroffen sind die Haltestellen Theodor-Heuss-Allee, Porta Nigra, Treviris, Nikolaus-Koch-Platz, Karl-Marx-Haus, Rathaus, Bruchhausenstraße, Pferdemarkt, Deutschherrenstraße und Zurlaubener Ufer.

Die Busse fahren bis Sonntag, 26. August, um 20:30 Uhr folgende Umleitung:
Linie 81: Ab Haltestelle Barbarathermen weiter über Südallee, Weberbach und ab dem Hauptbahnhof die normale Route. Der Rückweg erfolgt ab Hauptbahnhof über Weberbach, Kaiserstraße, Hindenburgstraße, Stresemannstraße und Brückenstraße und von dort weiter nach Plan.
Linie 82: Die Busse zum Hauptbahnhof fahren ab Kaiserstraße über Hügelchen, Südallee und Weberbach. Für die Busse nach Mariahof gilt die umgekehrte Reihenfolge.
Linie 83: Ab Kaiserstraße fahren die Busse über Hügelchen, Südallee und Weberbach zum Hauptbahnhof und von dort weiter die normale Route. Nach Feyen/Weismark gilt die umgekehrte Reihenfolge
Linie 84: Keine Änderung.
Linie 85: Die Busse zum Hauptbahnhof fahren ab Martinsufer über Katharinenufer, Südallee und Weberbach zum Hauptbahnhof und von dort weiter nach Plan. Der Rückweg ab Hauptbahnhof erfolgt über Weberbach, Kaiserstraße, Uferstraße, Ausoniusstraße, Lindenstraße und von dort weiter nach Plan.
Linie 86: Über Herzogenbuscher Straße, Wasserweg, Schöndorferstraße, Schönbornstraße und Kürenzerstraße zum Hauptbahnhof. Ab Hauptbahnhof gilt die umgekehrte Reihenfolge.
Linie 87: Die Busse fahren ab Bonnerstraße über Kölner Straße, Martinerfeld, Aachenerstraße, Römerbrücke, Südallee und Weberbach zum Hauptbahnhof und ab dort weiter nach Plan. Ab Hauptbahnhof fahren die Busse über Weberbach, Kaiserstraße, Hindenburgstraße, Stresemannstraße, Brückenstraße, Römerbrücke, Aachenerstraße, Kölnerstraße und Bonnerstraße und von dort weiter nach Plan.
Hauptbahnhof. Ab Hauptbahnhof fahren die Busse bis zur Haltestelle Theodor-Heuss-Allee, warten die Abfahrtszeit Porta Nigra ab und fahren dann weiter über Paulinstraße in Richtung Ruwer/Waldrach.
Linie 87: Die Busse fahren von Quint kommend bis zur Treviris Passage, dann weiter über Moselstraße, Bruchhausenstraße, Nordallee, zur Ersatzhaltestelle Christophstraße, weiter zum Hauptbahnhof und von dort weiter nach Plan.