Benefizprojekt Adventskalender der Lions: Erlös für Vereine in Trier

Trier · Der 12. Trierer Adventskalender der Lions Clubs Trier ist pünktlich zum Mantelsonntag am 27. Oktober in zahlreichen Trierer Geschäften erhältlich. Der Kalender ist ein gemeinsames Projekt des Lions Club Trier, des Lions Club Trier-Basilika und der Leos.

 Bernhard Swoboda, Präsident des Lions Club Trier, und Andrea Petersen, Präsidentin des Lions Club Trier Basilika, mit dem Adventskalender.

Bernhard Swoboda, Präsident des Lions Club Trier, und Andrea Petersen, Präsidentin des Lions Club Trier Basilika, mit dem Adventskalender.

Foto: Lions Club

Die Gewinne reichen vom Hubschrauberrundflug bis hin zu Gutscheinen für Trierer Geschäfte und Restaurants, die von den Sponsoren gespendet wurden. Die Auflage umfasst 5000 Stück, der Verkaufspreis beträgt 5 Euro.

Der Spendenerlös kann fast 1:1 an die Projekte weitergegeben werden wie die Vereine Krabbelstube Trier Nord, Auryn Trier (Unterstützung für Kinder psychisch kranker Eltern), Obdachlosenarbeit des Caritasverbands Trier und „Handwerk hilft“.

Die Spenden geben den sozialen Einrichtungen die Chance, sonst nicht realisierbare Projekte zu unterstützen. Jeder kann mit dem Kauf eines Kalenders dazu beitragen.

Die täglichen Gewinnnummern und Gewinne werden im Internet veröffentlicht unter www.adventskalender-trier.de