1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Adventskonzerte in der Basilika St. Paulin

Adventskonzerte in der Basilika St. Paulin

Wenn es draußen dunkel ist, Decke und Chorraum stimmungsvoll beleuchtet sind, dann entsteht in der Basilika St. Paulin eine besondere Atmosphäre der Ruhe, Entspannung und Besinnung.

In dieser Atmosphäre finden musikalisch besonders gestaltete Gottesdienste jeden Sonntag im Advent um 18.30 Uhr statt.
Die musikalische Einstimmung auf die Gottesdienste beginnt um 18.15 Uhr.
Die vierteilige Konzertreihe wird am morgigen Sonntag beginnen. Traditionell singen die Trierer Sängerknaben und Chorknaben der Barmherzigen Brüder von Maria-Hilf e.V. am ersten Sonntag im Advent, dem 27. November.
Am zweiten Adventsonntag, 4. Dezember, spielt Orsolya Maria Adorfi (Violine). Dazu singen der Tenor Zsolt Gábor und der Bariton Richard Ufer Werke von Bach, Händel und Dvorak.
Am 11. Dezember, dem dritten Advent, erklingt eine Uraufführung aus der Hand des ehemaligen Regionalkantors von St. Paulin, Joachim Reidenbach. Er komponierte ein Choralkonzert für vierstimmigen gemischten Chor, zwei Trompeten und Orgel. Es singt das Vokalensemble St. Paulin. An der Trompete spielen Marco Jakobs und Frank Wilhelmi. An der Orgel spielt Uli Krupp. Die Leitung des Projekts hat Volker Krebs.
Schüler der Karl-Berg-Musikschule Trier spielen am vierten Advent, 18. Dezember, in der Abendmesse. red