1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Aktion Kinderstadtplan in den Höhenstadtteilen

Aktion Kinderstadtplan in den Höhenstadtteilen

Trier (red) Im Juli sind die Mitarbeiterinnen des Vereins mobile Spielaktion wieder in den Trierer Höhenstadtteilen unterwegs, um mit Kindern die vor kurzem erstellten Kinderstadtpläne zu besprechen und zu ergänzen. Die Kinder können zudem eine Rallye durch ihren Stadtteil erleben.

Diese Rallye gestalten die Kinder selbst und zeigen sich dadurch gegenseitig neue Spielorte.
Die Aktionen finden an folgenden Terminen jeweils von 15 bis 18 Uhr statt:
Montag, 3. Juli, für Filsch und Alt-Tarforst, Spielplatz Sarkbrunnen
Dienstag, 4. Juli, in Irsch, Spielplatz Ahornweg
Mittwoch, 5. Juli, Trimmelter Berg, Spielplatz Heinrich-Brauns-Straße
Montag, 10. Juli, in Olewig, Spielplatz am Klostergarten
Dienstag, 11. Juli, am Trimmelter Hof, Spielplatz Olbeschgraben
Mittwoch, 12. Juli, in Kernscheid, Spielplatz Jakob-Kneip-Straße.
Im Mai und Juni 2017 wurden in den oben genannten Stadtteilen Kinderstadtpläne mit dem dortigen Nachwuchs erstellt. Diese sollen nun mit Kindern diskutiert und ergänzt werden. Die Kinder können mittels verschiedener Symbol-Aufkleber zum Beispiel für Spielplätze oder Gefahrenstellen weitere für sie wichtige Orte einbringen. Zudem werden ihnen Fragen zum Stadtteil gestellt, und sie erhalten die Gelegenheit, Lob und Kritik zu äußern. Die Kinderstadtpläne dienen seit 22 Jahren als Sprachrohr zwischen Kindern und Verwaltung.