1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Aktion soll Erwachsene mahnen und Opferschutz stärken

Aktion soll Erwachsene mahnen und Opferschutz stärken

Die Aktion "Mahnender Mühlstein" will ein Zeichen setzen und Erwachsene an ihre große Verantwortung gegenüber Heranwachsenden erinnern. Die Würde und Unversehrtheit von Kindern und Jugendlichen dürfe niemals verletzt werden.

Am Montag, 5. März, wird das etwa 1,4 Tonnen schwere Objekt ab 15.30 Uhr auf dem Hauptmarkt von Johannes Heibel, Vorsitzender der "Initiative gegen Gewalt", vorgestellt.
Auf dem von dem Bildhauer und Steinmetz Bruno Harich gestalteten Mühlstein, der seit Mitte 2008 deutschlandweit unterwegs ist, steht ein Zitat aus dem Matthäus-Evangelium: "Wer aber einem von diesen Kleinen, die an mich glauben, Ärgernis gibt, dem wäre es besser, wenn ihm ein Mühlstein an den Hals gehängt und er in die Tiefe des Meeres versenkt würde." Der Mühlstein wird bis zum 12. April in Trier verweilen. red