Aktivisten marschieren durch Trierer Innenstadt - Grund: Massentiersterben

Protest : Aktivisten marschieren durch Trierer Innenstadt - Grund: Massentiersterben

Ein Trauermarsch mitten durch die Trierer Innenstadt? Hier erfahrt ihr, was der Anlass des Protestmarsches mit dem Sarg war.

Knapp 100 Aktivisten sind mit einem geliehenen Sarg und meist in Trauerkleidung durch die Stadt gezogen, um auf von Menschen ausgerottete Tiere und Pflanzen aufmerksam zu machen. Begleitet von einer Kapelle und mit Trauermusik zogen sie vom Dom zur Porta Nigra, um dort eine Schweigeminute einzulegen. Von dort ging es dann über den Kornmarkt zum Viehmarkt.

Beginn der Aktion war um 14 Uhr. Veranstalter war Extinction Rebellion Trier.

Mehr von Volksfreund