1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Aktuelle Infektionszalen und Impfquote in Trier und Trier-Saarburg

Corona-Statistik : Corona: 14 Neuinfektionen in Trier und dem Landkreis – Mehr als ein Drittel Erstimpfungen erfolgt

Dem Gesundheitsamt Trier-Saarburg sind am Montag 14 weitere Infektionen mit dem Corona-Virus gemeldet worden – zehn  aus dem Landkreis und vier aus der Stadt Trier. Die Zahl der seit dem 11. März 2020 nachweislich mit dem Corona-Virus infizierten Menschen beträgt nunmehr 6954 (2636 in der Stadt Trier und 4318 im Landkreis Trier-Saarburg).

Der Montagswert der Sieben-Tage-Inzidenz, das heißt der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb einer Woche, liegt laut Angaben des Robert-Koch-Institutes in der Stadt Trier bei 43,9  und im Landkreis Trier-Saarburg bei  53,5.

Seit Sonntag wurden dem Gesundheitsamt keine weiteren Nachweise von Virus-Mutationen gemeldet, damit bleibt es vorerst bei insgesamt 1314 nachgewiesenen Virus-Mutationen, davon 1202 Mal die „britische“ und 57 Mal die „südafrikanische“ Variante. Weitere 55 Fälle müssen laut Gesundheitsamt noch genauer differenziert werden.

Die Zahl der aktuell Infizierten liegt  bei 461 – sieben mehr als am Sonntag. Diese verteilen sich wie folgt: 320 im Landkreis und 141 in der Stadt Trier. 13 Patienten aus dem Landkreis und der Stadt werden aktuell stationär in fünf Krankenhäusern versorgt.

Die Infektionszahlen verteilen sich im Landkreis Trier-Saarburg wie folgt auf die Verbandsgemeinden: VG Hermeskeil: 691; VG Konz: 1002; VG Ruwer: 433; VG Saarburg-Kell: 1108; VG Schweich: 618; VG Trier-Land: 466.

Im gemeinsamen Impfzentrum des Kreises und der Stadt wurden (Stand Montag, 11.30 Uhr) 48 260 Erstimpfungen und 24 440 Zweitimpfungen vorgenommen. Die gemeinsame Impfquote inklusive Impfungen bei Hausärzten und durch mobile Impfteams  beläuft sich auf 33,6 Prozent bei Erstimpfungen (87 437 Personen) und 13,4 Prozent bei Zweitimpfungen (34 887 Personen).

Aktuelle Informationen zu Fragen rund um das Thema Impfungen finden sich ansonsten auf der Internetseite des Landes https://impftermin.rlp.de

(red)