1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Alkohol am Steuer: Autofahrer müssen Führerschein abgeben

Alkohol am Steuer: Autofahrer müssen Führerschein abgeben

Für elf Autofahrer in Trier endete in der Nacht von Freitag auf Samstag die Fahrt: Die Polizei behielt bei Alkohol- und Drogenkontrollen ihre Führerscheine ein, weil sie ihre Fahrzeuge nicht mehr sicher im Straßenverkehr führen konnten.

(red) Die Polizei hatte nach eigenen Angaben in der Nacht an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet im Hinblick auf Alkohol und Drogen die Kontrollen durchgeführt. Für die elf 11 Verkehrsteilnehmer war die Fahrt vorzeitig beendet, weil sie ihr Fahrzeug nicht mehr sicher im Straßenverkehr führen konnten. Die betroffenen Fahrzeugführer müssten mit nun mit weitreichenden Konsequenzen rechnen. Die Führerscheine wurden einbehalten, Blutproben entnommen und entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang daraufhin, dass Alkohol- und Drogeneinfluss zu den häufigsten Ursachen für schwere Verkehrsunfälle gehören.