1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Verkehr: Alle Ampeln aus: Stadtwerke bauen neuen Mast auf

Verkehr : Alle Ampeln aus: Stadtwerke bauen neuen Mast auf

Ein seltener Anblick offenbarte sich gestern Morgen an der Kreuzung Ostallee, der bei so manchem Autofahrer ein mulmiges Gefühl verursacht haben dürfte: Alle Ampelanlagen waren ausgeschaltet.

Fußgänger wurden mittels Absperrungen und Schildern gebeten, nur den Überweg auf der Seite Weimarer Allee zu benutzen. Grund dafür waren Arbeiten an der Ampel, die am 18. Februar bei einem Unfall völlig zerstört wurde (der TV berichtete). „Der Mast wurde ausgetauscht. Dafür musste die Ampel von 8.43 Uhr bis 9.57 Uhr abgeschaltet werden. Besondere Vorkommnisse gab es dabei keine“, teilt Carsten Grasmück, Pressesprecher der Stadtwerke Trier (SWT), mit. Bei dem spektakulären Unfall stieß eine Autofahrerin mit einem Rettungswagen der Berufsfeuerwehr zusammen. Durch den Zusammenprall wurde das Auto gegen die Ampel geschleudert. Die Fahrerin des Wagens wurde leicht verletzt, die beiden Sanitäter blieben unverletzt. Die SWT bauten noch während der Verkehrssperrung eine provisorische Ampelanlage auf.