Alle Narrenjahre wieder

Am Samstag geht die Sessionsauftaktfete auf dem Kornmarkt über die Bühne.

Trier Unter dem Motto "Für Trier die letzte Chance, en ganzen Hauz aus Bronze" steht die Karnevalssession 2018 in Deutschlands ältester Stadt - eine klare Anspielung auf den Streit um die XXL-Bronzestatue, die China der Stadt Trier zum bevorstehenden Jubiläumsjahr schenken wird. Der 200. Geburtstag von Karl Marx (1818-1883) soll auch auf närrische Weise gefeiert werden. Deshalb steht der berühmteste Sohn der Stadt auch im Mittelpunkt der große Sessionauftaktfete der Arbeitsgemeinschaft Trierer Karnval (ATK) am morgigen Elften im Elften auf dem Kornmarkt.
Der Gesellschaftskritiker und Kommunismus-Vordenker erscheint sogar persönlich, zumindest sieht es so aus. Wenn Helmut Leiendecker als "Marxe Karel" daherkommt, dann ist die äußerliche Ähnlichkeit frappierend - im Gegensatz zum vergangenen Jahr, als der Chef-Lokalmatador den Nero gab. Statt närrischer Gesetze wird Leiendecker-Marx das "Kommunistische Manifest" mal zielgruppenorientiert umdeuten in - richtig vermutet - das "karnevalistische Manifest". Und das zweisprachig: auf Deutsch und gut Trierisch.
Leider war im Vorfeld über die vermutlich revolutionären Inhalte nichts Offizielles in Erfahrung zu bringen. Konkret sind hingegen die Erkenntnisse zum geplanten Ablauf der größten Sessionauftaktfete der Region. Auf dem zum "Karnevalsdorf" mit Essens- und Getränkeständen umfunktionierten Kornmarkt ist bereits ab 10 Uhr geselliges Einschunkeln angesagt.
Parallel dazu versammeln sich Funktionäre des organisierten Frohsinns - ATK-Präsidium und Abordnungen von Karnevalsvereinen - an der Porta Nigra, um dann in Begleitung der Stadtgarde Augusta Treverorum 1977 und interessierter Mitbürger und angeführt von "Marxe Karel" durch die Fußgängerzone zum Kornmarkt zu ziehen. Dort geht es um 11.11 Uhr so richtig in die Vollen.
Dem Regularien-Teil mit Wuppdus-Erweckung, Grußworten (unter anderem von Kulturdezernent Thomas Schmitt), Verabschiedung der 2017er Karnevalsprinzessin Tanja I. und Vorstellung ihrer Nachfolger Peter I. und Anja I. folgt bis 16 Uhr musikalische Unterhaltung. Mitwirkende: die Bands de Hofnarren, Leiendecker-Bloas, Kölsche Jungs, Fun 2.0 und DJane Rent a Sunshine (Sonja Storz).
Apropos Geburtstage bekannter "Trierer Jungen": Helmut Leiendecker wird heute, Freitag, 65.