Alles für den Teckel

TRIER. (red) Im Deutschen Teckelklub (DTK), Gruppe Trier-Saarburg e.V., haben sich seit dem Gründungstag am 1. Juli 1964 zahlreiche Teckelfreunde zu gemeinsamer Vereinsarbeit gefunden.

Höhepunkt des "Teckeljahres" ist die Zuchtschau, die im Jubiläumsjahr wieder im Café Rosengarten im Gillenbachtal war. Auch in diesem Jahr hatten sich Hundebesitzer aus dem Raum Trier und den angrenzenden Regionen eingefunden. Nach drei Stunden standen die Sieger der einzelnen Haarklassen fest. Der Langhaarteckel Zobel von der Mädchenklause aus Kaiserslautern war der schönste Hund der Veranstaltung, den Pokal für den Besitzer des schönsten Rauhaarteckels, Celina von der Petz, erhielt Marie-Therese Friedrich aus Klüsserath. Schönster Junghund war Berry vom Pfalzgrafenstein, der Alfred Gorges aus Igel gehört. Enzo von der Wallmauer wurde schönster Senior der Hunde ab acht Jahre. Außer der alljährlichen Zuchtschau bietet der Teckelklub seinen Mitgliedern ein abwechslungsreiches Programm: Wanderungen mit den Hunden, Stammtischabende, Ausbildung und Prüfungen von der Begleithundeprüfung bis zu den Vielseitigkeitsprüfungen der jagdlich ausgebildeten Hunde. Auskunft bei Alfred Gorges, Telefon 06501/18337.

Mehr von Volksfreund