Alter Hahn kommt unter den Hammer

Alter Hahn kommt unter den Hammer

Trier-Tarforst. (red) Pünktlich zum Patronatsfest hat die Pfarrkirche St. Andreas in Tarforst einen neuen vergoldeten Hahn erhalten, der sich jetzt in luftiger Höhe auch wieder dreht. Der alte Hahn drohte abzustürzen.

Die Neuanschaffung konnte Dank einer Spende während der Renovierungsarbeiten der Kirche in Angriff genommen werden. Nun laden Musiker und Mitglieder der Gemeinde am dritten Adventsonntag, 16. Dezember, für 17 Uhr zu einem offenen Singen in die Kirche "Am Hötzberg" ein. Alte und neue Adventlieder stehen auf dem Programm. Anschließend werden Glühwein, Tee, Plätzchen und Kuchen angeboten. Bei dieser Gelegenheit wird auch der alte Kirchturmhahn meistbietend versteigert. Der Erlös fließt dem Renovierungskonto der Pfarrkirche St. Andreas zu.

Mehr von Volksfreund