Übersicht Bühnen und Künstler: Das ist das Programm zum Altstadtfest in Trier 2024

Trier · Das Altstadtfest Trier präsentiert auch 2024 verschiedene Highlights auf den Bühnen in der Innenstadt. Hier finden Sie das Programm für die Festtage vom 28. bis 30. Juni 2024.

 Der Domfreihof bei einem der Konzerte während des Altstadtfestes (Archivbild).

Der Domfreihof bei einem der Konzerte während des Altstadtfestes (Archivbild).

Foto: TTM

Von Freitag, 28. Juni, bis Sonntag, 30. Juni, ist beim Altstadtfest Trier drei Tage lang Unterhaltung angesagt. Auf mehreren Bühnen zwischen Viehmarkt und Porta Nigra zieht sich das Programm beim Altstadtfest 2024 quer durch die Trierer Innenstadt. Insgesamt acht Bühnen gibt es für die zahlreichen Auftritte. Einmal mehr sind Pop, Rock, Jazz, Elektro und noch einige weitere Musikstile im Programm für das Altstadtfest Trier zu finden.

Alle Bühnen sind fußläufig zu erreichen.

  • Volksbank Trier-Bühne am Viehmarkt
  • Sparkasse Trier-Bühne am Kornmarkt
  • RPR1.-Bühne am Domfreihof
  • SWT-Bühne am Hauptmarkt
  • SWR3- und Landewyck-Bühne an der Porta Nigra
  • Kiez-Street-Bühne (Fleischstraße)
  • JTI-Bühne am Pranger
  • JTI-Bühne in der Brotstraße
  • Schießstand der Trierer Schützen in der Konstantinstraße

Die Highlights des Altstadtfests 2024 in Trier

Die Besucher des diesjährigen 42. Altstadtfests dürfen sich auf vertraute Gesichter auf den Bühnen freuen: So wird Musik-Lokalmatador Frank Rohles am Freitagabend vor Stimmung vor dem Dom sorgen. Und am Sonntag spielt am gleichen Ort Lusthansa – die Band hatte 2023 auf dem Altstadtfest ihr Revival gefeiert und ist auch diesmal wieder dabei.

Die Qual der Wahl hat, wer auch Schlagerfan Guildo Horn zujubeln will - er spielt am Sonntagabend an der Porta. Und mittendrin werden zugleich die Mundart-Freunde der Leiendecker Bloas für Stimmung auf dem Hauptmarkt sorgen. Der zentrale Platz von Trier öffnet sich am Samstagabend für härtere Töne, wenn die „female“ Tributband Black Rosie die Hits von AC/DC auf die Bühne bringt.

Wer hingegen mehr auf Jazz-Klänge steht, dürfte auf dem Kornmarkt gut aufgehoben sein. Am Samstagabend spielt dort die Trierer Rock-Pop-Formation 24th Frame. Und zur zweiten Schaumparty lädt der Viehmarkt am Sonntagnachmittag ein - ein Angebot nicht nur für junge Leute. Dort am gleichen Platz wird am Freitagabend übrigens Franco Piccolini sein Publikum einheizen.

Freitag: Programm am 28. Juni

  • 17.00 Uhr Bürgerschießen (Schießstand Konstantinstraße)
  • 18.00 Uhr DJ B-Phisto (Viehmarkt)
  • 19.00 Uhr Eröffnung mit Oberbürgermeister Wolfram Leibe (Hauptmarkt)
  • 19.00 Uhr Warm Up SWR3 - DJ BeOne (Bühne Porta Nigra)
  • 19.00 Uhr Warm-Up mit DJ Mumble (Bühne am Domfreihof)
  • 19.00 Uhr Deaf by Silence (Kornmarkt)
  • 19.00 Uhr Buddy Lauter (Kiez-Street-Bühne)
  • 19.30 Uhr Rike Port (Pop/Rock) (Brotstraße)
  • 20.00 Uhr NightLiveBand (Bühne Porta Nigra)
  • 20.00 Uhr Gravedigger Jones (Blues Rock) (Hauptmarkt)
  • 20.00 Uhr Eröffnung der RPR1. Bühne (Bühne am Domfreihof)
  • 20.00 Uhr Eröffnung der Sparkasse Trier-Bühne (Kornmarkt)
  • 20.00 Uhr Toni Toedlich (Kiez-Street-Bühne)
  • 20.15 Uhr Schreng Schreng & La La (Kornmarkt)
  • 20.30 Uhr Frank Rohles pres. ZenturyXX (Rock/Pop) Bühne am Domfreihof)
  • 20.30 Uhr Beautiful Desaster (Pranger)
  • 21.00 Uhr Bigeo (Kiez-Street-Bühne)
  • 21.30 Uhr Kramsky (Kornmarkt)
  • 21.30 Uhr Franco Piccolini (Viehmarkt)
  • 22.00 Uhr NotGods (Blues Rock) (Hauptmarkt)
  • 22.00 Uhr DASDING Bass und Bullshit (Viehmarkt)
  • 22.00 Uhr Tardis b2b Rutt (Kiez-Street-Bühne)
  • 23.00 Uhr Closing mit SWR3 - DJ BeOne (Bühne Porta Nigra)
  • 23.00 Uhr LIN (Electro-Pop) (Kornmarkt)
  • 23.00 Uhr Andis b2b ENNA (Kiez-Street-Bühne)

Samstag: Programm am 29. Juni

  • 12.00 Uhr Clouds Back2Back (Kiez-Street-Bühne)
  • 12.00 Uhr Konzert der Modern Music School (Kornmarkt)
  • 13.00 Uhr Wunschbrunnenhof: Señor Karoshi (Punkrock) (Bühne Porta Nigra)
  • 14.00 Uhr Isas Tanzstudio (Hauptmarkt)
  • 14.30 Uhr Wunschbrunnenhof: Nobody's Wife (Rock) (Bühne Porta Nigra)
  • 15.00 Uhr Schülerband Angela-Merici-Gymnasium (Bühne am Domfreihof)
  • 15.00 Uhr Damien Prud'homme Médium Ensemble (Jazz aus Metz) (Kornmarkt)
  • 15.30 Uhr The Vapors (Pranger)
  • 16.00 Uhr Wunschbrunnenhof: Popup Boys (Acoustic Cover) (Bühne Porta Nigra)
  • 16.00 Uhr Karl-Berg-Musikschule (Hauptmarkt)
  • 16.00 Uhr EIK (Kiez-Street-Bühne)
  • 16.30 Uhr Buzz, die RPR1-Partyband (Bühne am Domfreihof)
  • 17.00 Uhr SiTu (Kiez-Street-Bühne)
  • 17.00 Uhr Bürgerschießen (Schießstand Konstantinstraße)
  • 17.30 Uhr Wunschbrunnenhof: Kuß'n Groove (Pop/Rock) (Bühne Porta Nigra)
  • 17.30 Uhr Junior Jazz Academy & Jazzwerkplaats Talent Band (Jazz aus Herzogenbusch) (Kornmarkt)
  • 18.00 Uhr Alpina Weiss Bescheid (Hauptmarkt)
  • 18.00 Uhr DJ FeBo (Viehmarkt)
  • 18.00 Uhr Mike Brueckner b2b Kaya (Kiez-Street-Bühne)
  • 19.00 Uhr Warm-Up mit SWR3-DJ BeOne (Bühne Porta Nigra)
  • 19.00 Uhr Marco Dühr (Loop Music) (Bühne am Domfreihof)
  • 19.00 Uhr Meinrich (Kiez-Street-Bühne)
  • 19.30 Uhr Eli feat. Replay (Pop/Rock) (Brotstraße)
  • 19.30 Uhr #wirfantastischen (Pop/Rock/Funk) (Pranger)
  • 20.00 Uhr La Diri (Acoustic Cover) (Bühne Porta Nigra)
  • 20.00 Uhr Lumbematz (Pop/Rock) (Hauptmarkt)
  • 20.00 Uhr 24th Frame (Pop/Rock) (Kornmarkt)
  • 20.00 Uhr Denis Keiner b2b STZ (Kiez-Street-Bühne)
  • 20.45 Uhr Schall & Rauch Band (Bühne am Domfreihof)
  • 21.00 Uhr DJ B-Phisto (Viehmarkt)
  • 21.00 Uhr Dahne b2b Anyox (Kiez-Street-Bühne)
  • 22.00 Uhr BLACK ROSIE (AC/DC-Tribute) (Hauptmarkt)
  • 22.00 Uhr Floke b2b Nilpferdmann (Kiez-Street-Bühne)
  • 23.00 Uhr Rise of Apollon (Kiez-Street-Bühne)
  • 23.15 Uhr Closing mit SWR3-DJ BeOne (Bühne Porta Nigra)

Sonntag: Programm am 30. Juni

  • 11.00 Uhr Vergleichsschießen Stadtrat vs. Stadtverwaltung (Schießstand Konstantinstraße)
  • 12.00 Uhr Tanzgruppen aus der Region (Bühne am Domfreihof)
  • 13.00 Uhr Warm-Up und Karaoke mit DJ Carnage (Hauptmarkt)
  • 14.00 Uhr Family-Sunday bei RPR1. (Bühne am Domfreihof)
  • 14.00 Uhr Swing-UniT (Jazz) (Kornmarkt)
  • 14.00 Uhr Bürgerschießen (Schießstand Konstantinstraße)
  • 14.00 Uhr LeFunk & Taugenichts (Kiez-Street-Bühne)
  • 14.00 Uhr 2. Schaumparty am Altstadtfest (Viehmarkt)
  • 15.00 Uhr LUKE (Rock) (Hauptmarkt)
  • 15.00 Uhr RÖMERSTROM Gladiators | Personal neue Saison (Bühne am Domfreihof)
  • 15.00 Uhr Wunschbrunnenhof: ALL IN (Pop/Rock) (Bühne Porta Nigra)
  • 15.00 Uhr Good Vibe Sender (Kiez-Street-Bühne)
  • 15.30 Uhr TreZZMen (Country & Rock'n'Roll) (Brotstraße)
  • 16.00 Uhr Sing Out Loud (Rock)(Bühne am Domfreihof)
  • 16.00 Uhr Right Stuff Bigband RSBB des Jazz-Club Trier (Kornmarkt)
  • 16.00 Uhr Popup Boys (Kiez-Street-Bühne)
  • 16.30 Uhr Wunschbrunnenhof: The Rats (Rock) (Bühne Porta Nigra)
  • 17.15 Uhr Mambo Schinki (Kiez-Street-Bühne)
  • 17.30 Uhr The Greybeards feat. FausT (Pop/Rock) (Hauptmarkt)
  • 18.00 Uhr Wunschbrunnenhof: First Men on Mars (Pop/Rock) (Bühne Porta Nigra)
  • 18.00 Uhr Running Wild (Jazz) (Kornmarkt)
  • 18.00 Uhr Akku Stikk (Acoustic Cover) (Pranger)
  • 18.30 Uhr HELGA mit Sascha Kaudy, Marco Dühr (German Pop) (Brotstraße)
  • 18.45 Uhr Seppobeats & DJ Dee Minque (Kiez-Street-Bühne)
  • 19.45 Uhr Lusthansa (Bühne am Domfreihof)
  • 20.00 Uhr Leiendecker Bloas (Hauptmarkt)
  • 20.00 Uhr Blunk (Blues Rock) (Kornmarkt)
  • 20.00 Uhr Ermittlung des Bürgerschützenkönigs oder der Bürgerschützenkönigin (Schießstand Konstantinstraße)
  • 20.30 Uhr Guildo Horn & Die Orthopädischen Strümpfe (Bühne Porta Nigra)
  • 22.15 Uhr RPR1. DJ-Lounge Altstadtfest Closing 2024 (Bühne am Domfreihof)

Alle Angaben ohne Gewähr. Weitere Informationen über viele Musiker, die beim Altstadtfest auftreten, finden Sie unter anderem hier.

Altstadtfest Trier 2023: So war der Sonntag - Bilder
46 Bilder

Altstadtfest 2023 in Trier: Der Sonntag in Bildern

46 Bilder
Foto: TV/Andreas Sommer

Die Besucher des Altstadtfests können das Event mit seinem breiten Programm übrigens auch direkt unterstützen. Für 3 Euro gibt es wieder das Bändchen fürs Handgelenk, das Besucher an mehreren Stellen auf dem Altstadtfest erwerben können.