Am glitzernden Flussufer lässt es sich gut verkosten

Am glitzernden Flussufer lässt es sich gut verkosten

Das Ambiente des Rioler Moselufers trifft auf acht Winzer mit 24 Weinen und drei Sektsorten. Der Verein für Kultur und Tourismus Riol lädt zu einer Weinverkostung am Freitag, 12. August, ein.

Riol. Acht Winzer präsentieren am Freitag, 12. August, ab 17 Uhr am Rioler Moselufer ihre besten Tropfen. 24 Weine und drei Sektsorten bieten Auswahl für verschiedene Vorlieben. Die Veranstaltung findet zum vierten Mal am Moselufer statt. "In stilvollem Ambiente können Besucher ihre Favoritenweine aus verschiedenen Rebsorten und Geschmacksrichtungen auswählen.", sagt Christel Egner-Duppich vom Verein für Kultur und Tourismus Riol. Von rot bis weiß und trocken bis lieblich kommt jeder Weinfreund auf seine Kosten. Den kleinen oder großen Hunger stillt die Metzgerei Herres mit herzhaft Gegrilltem. Die Weinprobe sei besonders wegen ihrer entspannten und romantischen Atmosphäre bei den Gästen beliebt, erklärt Egner-Duppich. Fackeln und Lichterketten zauberten ein ganz besonderes Flair ans glitzernde Flussufer, strahlend weiße Pagodenzelte würden zum Weinprobieren einladen. Weinprobierkarten können direkt vor Ort erworben werden. red