Am Montag geht’s los

TRIER. (red) Das Max-Planck-Gymnasium (MPG) eröffnet das neue Schuljahr am Montag, 5. September, für die neuen fünften Klassen mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Aula.

Der Gottesdienst, der für die neuen Gymnasiasten einen neuen Lebensabschnitt einläutet, beginnt um 8.15 Uhr. Anschließend werden die neuen Schüler begrüßt, und die Klassenleiter führen die Sextaner in ihre Klassen. Nach der Regelung der Klassengeschäfte können die Kinder um 10.15 Uhr wieder von den Eltern abgeholt werden. Ab Dienstag, 6. September, findet für die Fünftklässler eine zweitägige Einführungsveranstaltung statt. Für die Schüler der Klassenstufen sechs bis 13 beginnt der Ernst des Lebens nach den Sommerferien bereits um 7.50 Uhr. An diesem Vormittag werden die Stundenpläne verteilt, Unterlagen ausgehändigt sowie Kurse und Räume eingeteilt.