1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Amokfahrt Trier: Menschen zeigen am Jahrestag ihre Trauer - Live-Ticker

Live-Ticker : Jahrestag der Amokfahrt - Gedenken bei Requiem in der Konstantinbasilika (Fotos/Video)

Zum Jahrestag der Amokfahrt von Trier gibt es am Abend in der Trierer Konstantinbasilika ein Requiem für Hinterbliebene und Helfer. Auch in der Stadt trauern Passanten an der Porta Nigra und anderen Stellen. Volksfreund.de begleitet die Ereignisse am Jahrestag der Tragödie.

Ein volles Jahr liegen die Ereignisse des 1. Dezember 2020 nun zurück. Es ist ein wichtiges Datum für das Gedenken, auch wenn die Opfer und Hinterbliebenen der Amokfahrt in der Zwischenzeit nie vergessen wurden. Heute wird noch einmal besonders deutlich, dass die Tragödie in der Stadt Trier weiterhin präsent ist.

Glockenläuten und Gottesdienst: Trier gedenkt Opfer der Amokfahrt

Um 13.46 Uhr haben in Trier die Glocken geläutet. Zu diesem Zeitpunkt begann im vergangenen Jahr die Amokfahrt, und zu diesem Zeitpunkt beginnt in diesem Jahr das offizielle Gedenken. Volksfreund.de begleitet den Tag, an dem eine ganze Stadt sich erinnert.

Initial rendered content