Anatolische Nacht

TRIER. (red) Unter dem Motto "Anatolische Nacht - zwischen Tradition und Moderne" tritt am 4. November in der Tufa, großer Saal, die türkische Band Tingirti aus Saarbrücken auf, die in ihrer Musik die vielschichtigen musikalischen Kulturen der Türkei verbindet.

Neben traditionellen anatolischen Instrumenten greift die Gruppe auch auf Schlagzeug, Bass und Gitarre zurück. Weitere Künstler, die an diesem Abend auftreten, sind die Trierer Musiker Taner Alkan und Jörg Stoffregen (Aimless, The Shanes), die Stücke türkischer Musiker interpretieren. Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr, intritt: 7 Euro (Kinder bis 15 Jahre frei)