Geschichte: Andrack, Marx und Raiffeisen

Geschichte : Andrack, Marx und Raiffeisen

(red) 200 Jahre nach der Geburt von Friedrich Wilhelm Raiffeisen ist Buchautor Manuel Andrack auf den Spuren des Reformers und seiner Genossenschaftsidee unterwegs. Die vierte Etappe seiner Raiffeisen-Tour hat Andrack am Donnerstag in die Marx-Geburtsstadt Trier geführt.

Denn neben Raiffeisen feiert bekanntermaßen auch Karl Marx in diesem Jahr seinen 200. Geburtstag. Beide Rheinland-Pfälzer standen sich nun in Trier zum ersten Mal gegenüber: Jungspund Andrack (er wird in der kommenden Woche 53) hatte einen lebensgroßen Raiffeisen-Aufsteller dabei, den er mit zur Marx-Statue brachte.

Foto: Friedemann Vetter

Mehr von Volksfreund