Porträt Konnichiwa! Ein Stück Japan kommt nach Trier

Trier · Fast anderthalb Jahre haben Planung und Vorbereitung gedauert, jetzt lebt Andreas Becker seinen Traum: Er betreibt eine Buchhandlung für Japan- und Comic-Kultur am Nikolaus-Koch-Platz.

 Andreas Becker betreibt eine Buchhandlung für Japan- und Comic-Kultur am Nikolaus-Koch-Platz.

Andreas Becker betreibt eine Buchhandlung für Japan- und Comic-Kultur am Nikolaus-Koch-Platz.

Foto: Anja Theis

Andreas Becker kommt ursprünglich aus Heltersberg, einem kleinen Dorf in der Südwestpfalz. Nach seinem Abitur im Jahr 2010 beginnt er in Pirmasens eine Ausbildung zum Buchhändler, die er nach drei Jahren erfolgreich abschließt. Doch der gesellschaftliche Druck ist groß. „Ganz viele sitzen dir im Nacken: Hey, du hast doch Abi gemacht, setz‘ doch irgendwas oben drauf, dafür hat sich das Ganze doch nicht gelohnt, da hättest du früher von der Schule gehen können“, erinnert sich der 29-Jährige.