1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Andreas Peters will ATK-Präsident werden

Andreas Peters will ATK-Präsident werden

Trier. Die Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval (ATK) steht vor einem Führungswechsel: In der Versammlung am heutigen Montag (20.15 Uhr, Festhalle am Bach) wird Präsident Peter Pries (67) nach 20 Jahren sein Amt vorzeitig zur Verfügung stellen (der TV berichtete). Als Nachfolger steht der bisherige Vize Andreas Peters zur Verfügung.

"Ja, ich kandidiere", bestätigte der 45-Jährige auf TV-Anfrage. Er wolle das Amt nicht kommissarisch übernehmen, sondern die Vertreter der 17 ATK-Mitgliedsvereine abstimmen lassen. Peters' Chancen auf den Präsidentenposten stehen offenbar gut: "Ich bin von vielen Seiten ermuntert worden." Weitere Aspiranten bei der vorgezogenen Neuwahl sind bislang nicht in Sicht. Pries war ursprünglich bis 2012 gewählt, hatte aber schon im vergangenen Herbst Rücktrittsgedanken geäußert. Die Amtszeit des ATK-Präsidenten dauert drei Jahre. rm.