1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Angebliche Ansprache von Kindern in Trier-Nord fraglich - Polizei bittet Zeugen, sich zu melden

Angebliche Ansprache von Kindern in Trier-Nord fraglich - Polizei bittet Zeugen, sich zu melden

Nachdem am vergangenen Freitag ein Mann mehrere Kinder in Trier-Nord angesprochen und versucht haben soll, eines der Kinder in ein Auto zu ziehen, teilt die Polizei nun mit, dass der Vorfall offenbar so nicht zutreffe. Zeugen werden gebeten, sich zu melden.

Der 37-Jährige aus Trier sei aufgrund einer Personenbeschreibung ermittelt worden. Nach weiteren Überprüfungen und Befragungen des Mannes und weiterer Zeugen stelle sich der ursprünglich geschilderte Sachverhalt jedoch anders dar, erklärt die Polizei. Insbesondere sei fraglich, ob der Mann versucht habe, Kinder in sein Auto zu ziehen. Weitere Details nannte die Polizei nicht mit.

Die Kripo Trier ermittelt und bittet Zeugen, die den Sachverhalt am Freitagnachmittag, 18. November, gegen 16.35 Uhr in der Zurmaiener Straße in Höhe des Jugendzentrums Ex-Haus beobachtet haben, sich zu melden. Telefon 0651/9779-2222 oder 0651/9779-2290.