1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Anmeldung für Gottesdienst am Palmsonntag im Trierer Dom

Glaube : Anmeldung für Gottesdienst im Dom am Palmsonntag

Sieben Tage vor Ostern läuten Christen mit der Feier des Palmsonntags die Karwoche ein. In diesem Jahr finden Eröffnung und Segnung der Palmzweige am 28. März, um 10 Uhr, auf dem Trierer Hauptmarkt statt.

Im Anschluss gibt es eine Prozession zum Dom, wo sich die Gläubigen zum Hochamt zusammenfinden. Zum Mitfeiern ist eine Anmeldung erforderlich.

Teilnehmer sind angehalten, die geltenden Abstandsregeln auf dem Hauptmarkt einzuhalten und einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen; im Dom gelten die Schutzkonzept-Hygieneregeln des Bistums. Um einen reibungslosen Einlass in den Dom zu gewährleisten, werden die Mitfeiernden gebeten, ihre Anmeldebestätigung zu Hause auszudrucken und nach der Prozession beim Einzug in den Dom bei den Mitarbeitenden des Empfangsdienstes abzugeben.

Wer keine Möglichkeit hat, sich zu Hause online anzumelden, kann dies vorab in der Dominformation tun; dort erhält man die ausgedruckte Online-Bestätigung. Eine Zusendung per Post oder das Hinterlegen der Eintrittskarte(n) beim Empfangsdienst ist nicht möglich. Da maximal 100 Plätze zur Verfügung stehen, wird eine Anmeldung dringend empfohlen. Teilnehmer ohne Voranmeldung und ausgedruckte Bestätigung müssen sich beim Einzug in den Dom am Tisch der Neu-Anmeldungen mit ihren Kontaktdaten registrieren und warten, bis ihnen ein Platz zugewiesen wird.

Das Anmeldeformular für das Hochamt gibt es unter https://www.dominformation.de/aktuelles/anmeldung-zum-gottesdienst/. Weitere Informationen unter 0651/979079-0 oder E-Mail: info@dominformation.de