| 21:07 Uhr

Antikenfestspiele im Focus

TRIER. (red) Seit ihrer Gründung 1998 haben die Antikenfestspiele wieder Leben in Amphitheater und Kaiserthermen gebracht. Hochkarätige Schauspiel- und Opernproduktionen haben die Festspiele schnell zum kulturellen Höhepunkt des Sommers gemacht.

Monika Dräger, Erwin Klasen und Richard Krings von der Fotografischen Gesellschaft Trier haben eine umfangreiche fotografische Dokumentation der Antikenfestspiele des Jahres 2005 erarbeitet. Dabei wird auch ein Blick hinter die Kulissen der Theatermacher geboten. Die Ausstellung ist vom 29. März bis Ende April in der Galerie Café Steipe am Hauptmarkt zu sehen.