1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Arbeiten an Bahnübergängen in Kordel und Trier

Übergänge einige Tage lang gesperrt : Umwege wegen Arbeiten an den Schranken

Die Bahn baut. Und deshalb müssen Verkehrsteilnehmer in Trier Umwege fahren.

Schranke runter, ein paar Minuten warten und dann geht es weiter. So läuft das normalerweise. Gerade in der Trierer City läuft es so manchmal eben nicht. Die Schranken in der Eurener Eisenbahnstraße oder die im Martinerfeld in Trier-West versagen immer wieder ihren Dienst. Dann bleiben die Schranken unbeabsichtigt unten. An anderer Stelle in der Stadt bleiben hingegen die Schranken für längere Zeit mit Absicht gesenkt.

Nach Auskunft des ausführenden Unternehmens ist der Bahnübergang in der Ehranger Straße in Trier-Ehrang für mehrere Tage gesperrt. Und zwar von Freitag, 25. März, 20 Uhr, bis Montag, 28. März, 5 Uhr. Ebenfalls gesperrt sind zwei Bahnübergänge in Kordel. Einerseits der in der Friedhofstraße von Montag, 21. März, 8 Uhr, bis Freitag, 25. März, 7 Uhr. Andererseits der im Ramsteiner Weg von Montag, 21. März, 8 Uhr, bis Samstag, 2. April, 18 Uhr. Das Überqueren der gesperrten Bahnübergänge laut ausführender Firma ist auch für Fußgänger nicht möglich.

Zu den Sperrungen bestehen jeweils örtliche Umleitungen. Im Fall Kordel dürfte es keine großen Unannehmlichkeiten geben, da der Bahnübergang an der Kyllbrücke (Bundesstraße 422) von den Arbeiten nicht betroffen ist. In Trier-Ehrang sieht die Sache ein wenig anders aus. Dort müssen Verkehrsteilnehmer einen Umweg über die B 53 nehmen, um vom Ehranger Ortskern Richtung Ehranger Bahnhof zu kommen.

Auch der Busverkehr im Trierer Stadtteil wird anders geführt. Nach Auskunft der Stadtwerke ist am kommenden Wochenende die derzeit geltende Umleitungsstrecke der Linie 87 in Pfalzel aufgehoben, die Busse fahren die Route nach regulärem Fahrplan. Ab dem 28. März, 18 Uhr, gilt im Sternverkehr wieder die bekannte Umleitung der Linie 87 in Pfalzel.

 In Ehrang werden die Busse der Linie 87 in Richtung Innenstadt ab Peter-Roth-Platz über die B53 in Richtung Pfalzel geleitet. Ab der Haltestelle Hafenstraße fahren die Busse die reguläre Route in Pfalzel über Eltzstraße und Mäusheckerweg. Die Busse in Richtung Schweich werden ebenfalls über Mäusheckerweg, Eltzstraße und B 53 zum Peter-Roth-Platz umgeleitet. Für die Dauer der Umleitung entfallen die Haltestellen Wallenbachstraße, Ehrang Bahnhof, Ehrang Schule, Agrobstraße, Ehranger Straße sowie Layweg