Arbeiter finden menschliche Überreste in Haus

Arbeiter finden menschliche Überreste in Haus

Bei Entrümpelungsarbeiten in einem Haus in Trier-Nord wurden am Freitag offenbar die sterblichen Überreste einer seit Jahren vermissten Frau entdeckt. Das gab die Polizei erst gestern bekannt.

Ob die Frau eines natürlichen Todes starb oder möglicherweise getötet wurde, ist nach TV-Informationen noch offen. Die Staatsanwaltschaft leitete ein Todesermittlungsverfahren ein. Die Leiche wird von der Mainzer Gerichtsmedizin obduziert. Auch das Landeskriminalamt wurde eingeschaltet. Ob es sich um die vermisste Frau handelt, soll durch einen genetischen Fingerabdruck geklärt werden. Das Ergebnis steht noch aus. Offiziell hieß es, die Identität der toten Person sei völlig unklar. sey