Arbeiterwohlfahrt spendet für krebskranke Kinder

Arbeiterwohlfahrt spendet für krebskranke Kinder

Die Arbeiterwohlfahrt (Awo) Trier-Zewen hat ihr traditionelles Grillfest gefeiert. Die Vorsitzende Roswitha Amling-Streit und der Vorstand begrüßten dazu etwa 70 Gäste.

Und das, obwohl das Wetter an diesem Tag nicht ganz so sommerlich war. Der Fischerverein Zewen stellte für das Fest erneut seine Anlage zur Verfügung. Leckeres Essen, gute Gespräche und Großzügigkeit bestimmten den Tag, denn: Am Ende der Veranstaltung überreichte die Awo dem stellvertretenden Vorsitzenden des Fördervereins krebskranker Kinder Trier, Rudy Beys, einen Scheck über 500 Euro. red