Armut im Lichtspiel

Im Rahmen der Filmreihe "Armut im Blick des Kinos" wird am Donnerstag, 5. Mai, 19.30 Uhr, "Screening the Poor" im Filmtheater Broadway (Paulinstraße 18) gezeigt. Die DVD-Präsentation ermöglicht am Beispiel des Themas Armut einen Vergleich der beiden Medien, die die Bildkultur des 20. Jahrhunderts entscheidend geprägt haben: Aufführungen der Laterna magica und des frühen Kinos um 1900. Veranstalter: Medienwissenschaft der Uni Trier, Medienabteilung im Bischöflichen Generalvikariat Trier, Volkshochschule Trier und Filmtheater Broadway.

Eintritt: 5 Euro, für Hartz-IV-Empfänger frei. red