Aspekte des Ichs

TRIER. (red) "Blick hinter die Kulissen - Aspekte des eigenen Ichs", das ist das Thema des Vortrags von Bärbel Heise, Diplom-Psychologin in Köln. Der Frauenotruf hat sie eingeladen, um am heutigen Montag, um 20 Uhr, in der Deutschherrenstraße 38 in Trier zu sprechen.

Der Vortrag basiert auf tiefenpsychologischen Konzepten zum Identitätsbegriff. Es wird der Zusammenhang zwischen dem Selbstwertgefühl und der eigenen Abwertung thematisiert. Fragen zur Selbststärke und dem Umgang mit sich selbst werden von der Referentin aufgriffen. Das Bedürfnis, authentisch zu sein und gleichzeitig den Wünschen und Erwartungen anderer gerecht werden zu wollen, führt oft zu inneren Konflikten. Dabei ist es oft schwierig, sich selbst auf die Schliche zu kommen und das "wahre Selbst" zu erkennen. Der Teilnehmerinnenbeitrag beträgt zwei Euro.