Auch Trier-Land hat seine Gold-Jungs

Auch Trier-Land hat seine Gold-Jungs

Drei Mal Gold gab es für die Gruppe der Feuerwehr Trier-Land bei der diesjährigen Abnahme des Feuerwehr-Leistungszeichens des Landesfeuerwehrverbands Rheinland-Pfalz in Hermeskeil.

Hermeskeil. (red) Besonnenes Handeln angesichts großer Gefahr: Für die Einsatzkräfte der Feuerwehr Trier-Land offenbar kein Problem. Bei der Abnahme des Feuerwehr-Leistungsabzeichens des Landesfeuerwehrverbands Rheinland-Pfalz in Hermeskeil erreichte die Gruppe gleich drei Mal das Abzeichen in Gold. Sie bewältigte dafür im Praxisteil einen komplexen Einsatz mit austretenden Gefahrstoffen und retteten unter anderem den Fahrer eines verunfallten LKW, dichteten Gullys ab und stellten den Brandschutz sicher. Auch im theoretischen Prüfungsteil wusste die Gruppe mit ihrem umfangreichen Wissen aus allen Bereichen des Feuerwehrwesens zu überzeugen. Zu den "Gold-Jungs" gehörten Marc Bente, Marc Buschmann, Ralf Kinzig, Marc Mertes, Daniel Moos, Daniel Müller, Thomas Pauly, Markus Scheuern und Marco Schönhofen.

Mehr von Volksfreund