1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Audi geht auf der A1 in Flammen auf - 5000 Euro Schaden

Audi geht auf der A1 in Flammen auf - 5000 Euro Schaden

Zu einem brennenden Auto ist die Feuerwehr am Donnerstagabend gegen 21.20 Uhr auf die Autobahn ausgerückt. Das Fahrzeug brannte komplett aus. Verletzt wurde niemand.

Der Fahrer eines Audis war auf der A1 von Wittlich in Richtung Trier unterwegs, als er zwischen dem Kreuz Wittlich und Salmtal in Höhe der Wildbrücke Rauch an seinem Wagen bemerkte. Er konnte das Fahrzeug noch rechtzeitig verlassen, ehe es in Flammen aufging.

Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr, die das Auto mit Schaum löschte, konnte nicht verhindert werden, dass das Auto komplett ausbrennt.

Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus. Der Schaden liegt bei rund 5 000 Euro, verletzt wurde niemand. Es kam zu keinen Verkehrsbehinderungen.

Im Einsatz waren die Autobahnpolizei Schweich sowie die Feuerwehr Hetzerath.