Auf den Dächern zuhause

TRIER. (red) Für 25 Dachdecker war bei der Freisprechung der Dachdecker-Innung Trier-Wittlich-Saarburg der große Augenblick gekommen, als sie aus der Hand des Lehrlingswarts Konrad Kremer ihre Gesellenbriefe in Empfang nehmen konnten.

Konrad Kremer würdigte die Leistung der neuen Gesellen und dankte den Mitgliedern des Prüfungsausschusses für ihre ehrenamtliche Tätigkeit. Die Namen der Prüflinge sowie die Ausbildungsbetriebe in Klammern: Andreas Geditz (Lothar Husch, Reuth), Sascha Hohns und Dennis Müller (Robert Junk, Gillenfeld), Matthias Schmitt und Dirk Wollenweber (Nebeler GmbH, Daun), Mario Goeden (Erich Handwerk, Hillesheim), Matthias Große (Lorsche GmbH, Gerolstein), Michael Heider (Josef Zillgen, Gillenfeld), Matthias Heidinger (Helmar Mauren, Üxheim), Florian Hewer (Thomas Dellwo, Gusenburg), Holm Jährig (Hermann Ewald, Sirzenich), Michael Kops (BIT-Dach, Bitburg), Michael Kutscheid (Jochem Trossing, Irrel), Joachim Lenz (Krölges, Bleialf), Michael Ludes (Johann Peter Lay, Trier), Johannes Lütticken (Frankreiter GmbH, Trier), Pascal Muno (Ehrenfried Petto, Hermeskeil), Mike Pesch (Norbert Kiesgen, Wittlich), Dennis Petto (Kaup GmbH, Hermeskeil), Cihan Sarp (Schmitz Bedachung, Jünkerath), Andreas Schlöder (Oliver Lauer, Osburg), Christine Schlürmann (Karl-Josef Simon, Bengel), Kai Spang (Glischke GmbH, Trier), Michael Stöcker (Johl GmbH, Schweich), Michel Vukovic (Prunk GmbH).

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort