Auf den Spuren des Jakob

TRIER/KÖLN. (red) Auf dem Jakobsweg von Köln nach Trier: Wer an der Ein- oder Zwei-Tages-Etappe der St.-Jakobusbruderschaft Trier teilnehmen möchte, kann sich noch bis zum 10. April anmelden.

Für Jakobuspilger und solche, die es werden wollen, bietet die Trierer St.-Jakobusbruderschaft am Wochenende 12. und 13. Mai zwei Tagesetappen "Euskirchen - Bad Münstereifel" und "Bad Münstereifel - Blankenheim-Wald" an. Die Samstagsetappe startet um 10.15 Uhr am Haupteingang des Euskirchener Bahnhofs (etwa 17 km Fußpilgerweg bis Bad Münstereifel, Ankunft am Nachmittag). Heimreise für die Ein-Tages-Pilger, Hotelübernachtung für die angemeldeten Zwei-Tages-Pilger. Die Sonntagsetappe beginnt um 8 Uhr am Bahnhof Bad Münstereifel (etwa 24 km Fußpilgerweg bis Blankenheim Wald, Ankunft am Nachmittag, Rückfahrgelegenheit per Bahn nach Trier oder Köln). Gelegenheit zur Gemeinschaftsanreise per Bahn ab Trier: Treffpunkt Samstag um 7.45 Uhr am Haupteingang Hauptbahnhof Trier (Wochenend-Tickets). Am Sonntag ist keine Anreise per Bahn möglich. Anmeldung für die Zwei-Tages-Pilger bis spätestens 10. April per Mail an die-euskirchener@sjb-trier.de, Telefon 02251/53303.