Auf den Spuren von Martin

TRIER. (red) Die Dom-Information bietet am Sonntag, 12. November, um 17 Uhr eine besondere Stadterkundung an: Bei einem einstündigen Fackelrundgang vom Dom zum Kloster St. Martin wandeln die Teilnehmer auf den Spuren des hl.

Martin von Tours, der im 4. Jahrhundert Trier und den damaligen Kaiser Maximus besuchte. Dabei lernen sie einen "anderen" Martin kennen, nicht nur den römischen Offizier hoch zu Ross, sondern auch den Mönch und späteren Bischof. Die Führung ist geeignet für Erwachsene und Kinder; der Kostenbeitrag beträgt 4 Euro/Erwachsene und 3 Euro/Kind. Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich bei der Dom-Information, Liebfrauenstraße 12, 54290 Trier, Telefonnummer 0651/979079-0, Fax 0651/979079-9, E-Mail info@dominformation.de, www.trierer-dom.de