Auf der Mehringer Bühne steigt eine "Fiesta Moselana"

Auf der Mehringer Bühne steigt eine "Fiesta Moselana"

Es ist das älteste Weinfest der Mittelmosel und nicht zuletzt wegen seines Winzerspiels überregional bekannt: Heute, Freitag, beginnt das Weinfest in Mehring mit einem Partyabend der "Schilehrer aus dem Stubaital".

Mehring. Tradition und Weinkultur wird groß geschrieben beim Mehringer Winzerfest vom 30. August bis 2. September. Aushängeschild ist das traditionelle Winzerspiel, in dem heitere Episoden der 2000-jährigen Weinbautradition und das Leben im Moseltal szenisch und musikalisch dargestellt werden. Aufführungstermine sind Samstag, 31. August, 20 Uhr, und Montag, 2. September, 20.30 Uhr.
Das Winzerspiel wurde in den 1960-er Jahren aus der Taufe gehoben mit dem Ziel, das nicht gerade üppige Liedgut an Wein- und Moselliedern zu erweitern. Seitdem hat es in Mehring mehr als 100 Uraufführungen gegeben. Viele Lieder sind auf Schallplatten und CDs zu finden.
Das Programm steht unter dem Motto "Fiesta Moselana" und wurde zusammengestellt von Walter Madert. Besonders gefreut hat sich die Festspielleitung über die Zusage des Trierer Tenors Thomas Kiessling, der als Solist auftritt.
"Mehring ist für mich ein eindrucksvolles Abbild von dem, was unser Moseltal und die damit einhergehende Kulturlandschaft so reizvoll und anziehend macht", so der Künstler. Weitere Vokalsolisten sind Isabelle Reißmann, Johannes Schmotz und Peter Vanecek. Neben den heimischen Akteuren (Winzerkapelle, Chor, Winzertanzgruppe) hat auch der Chor der KG Heuschreck Trier sein Kommen zugesagt. 2012 war er erstmals dabei.
Die Programmpunkte in der Zelthalle (1000 Sitzplätze):
Freitag, 30. August: 20 Uhr, Après-Ski-Musik mit der Gruppe "Die Schilehrer aus dem Stubaital".
Samstag, 31. August: Abholen der Weinkönigin Carina I. und Festzug zum Zelt, wo der MV Arenrath musiziert, ab 20 Uhr Winzerspiel und Krönung der Weinkönigin, ab 22 Uhr Tanzmusik mit der Winzerkapelle und dem MV Arenrath.
Sonntag, 1. September: 10.30 Uhr Festgottesdienst, anschließend Frühschoppenkonzert mit der Winzerkapelle Detzem, 17 Uhr Weinprobe mit den Mehringer Winzern und einem Musikprogramm mit Eva Lenhardt und Achim Rosch; anschließend Tanz- und Showabend mit der Band "Smile".
Montag, 2. September: 19 Uhr Abholen der Weinkönigin, 20.30 Uhr Winzerspiel, 22 Uhr Winzerkapelle Mehring. alf

Mehr von Volksfreund