1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Auffahrunfall am Trierer Moselufer: Fahrerin flüchtet nach Kollision

Auffahrunfall am Trierer Moselufer: Fahrerin flüchtet nach Kollision

Nachdem eine Frau mit ihrem Peugeot in das Heck eines Seat Leon gefahren ist, hat sich die Fahrerin laut Polizei unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Der Auffahrunfall ereignete sich am 26.Mai, gegen 7.20 Uhr am Trierer St. Barbaraufer. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Fahrer eines Seat Leon ist heute, 26. Mai, gegen 7.20 Uhr das Pacelliufer entlang von Konz in Richtung St. Barbaraufer gefahren. Wegen einer roten Ampel musste er vor der Einmündung Hohenzollerstraße anhalten. Als er wieder anfuhr, prallte das hinter ihm fahrende Auto gegen das Heck des Seat Leon.

Laut Fahrer handelte es sich bei dem anderen Auto um einen Peugeot, der von einer Frau mit blonden Haaren gefahren wurde. Diese entfernte sich unerlaubt vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Die verantwortliche Fahrerin und mögliche Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiwache Innenstadt zu melden.