1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Auffahrunfall mit drei Leichtverletzten

Auffahrunfall mit drei Leichtverletzten

Bei einem Auffahrunfall, der sich gegen 15.30 Uhr auf der B 51 in Fahrtrichtung ereignete, sind laut Polizei drei Menschen leicht verletzt worden. Ein Auto hatte im zäh fließenden Verkehr nach Polizeiangaben abbremsen müssen.

Das nachfolgende Auto habe rechtzeitig bremsen können, das dritte Auto sei allerdings aufgefahren. Auch Auto Nummer 4 habe es nicht geschafft, rechtzeitig zu stoppen und sei aufgefahren. Das fünfte Auto in der Reihe habe den Stopp rechtzeitig geschafft, sei aber von Auto Nummer 6 auf die Fahrzeuge aufgeschoben worden. Der Fahrer des dritten Autos musste laut Polizei vor Ort notärztlich versorgt und mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Zwei Insassen der weiteren Autos erlitten ebenfalls laut Polizei leichtere Verletzungen an Knie und im Nackenbereich. (woc)/TV-Foto: Agentur Siko.