Aufklärung

TRIER. (red) Das Amt für soziale Angelegenheiten Trier wird im März mit Vorträgen Aufklärungsarbeit über das Sozialrecht leisten.

Über "Das Schwerbehindertenrecht (SGB IX)" informieren am Mittwoch, 8. März das Amt für soziale Angelegenheiten in Zusammenarbeit mit dem VdK Kreisverband Trier-Saarburg. Der Vortrag findet um 18 Uhr im Sitzungssaal des AsA Trier statt. Mit dem "Weißen Ring" Trier hält das Amt für soziale Angelegenheiten am Mittwoch, 15. März einen Vortrag über "Das Opferentschädigungsrecht (OEG)". Folgende Fragen werden unter anderem thematisiert: Wer kann Leistungen nach dem Opferentschädigungsrecht bekommen? Welche Voraussetzungen sind hierfür notwendig? Antworten bekommen Interessierte um 18 Uhr im Sitzungssaal der AsA Trier. "Aufgaben des Integrationsamtes bei der Beschäftigung schwer behinderter Menschen" ist das Thema des Vortrags am Mittwoch, 22. März, der Zweigstelle des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung beim Asa Trier in Verbindung mit dem "Arbeitskreis der Vertrauensleute". Die Veranstaltung findet um 18 Uhr im Sitzungssaal der Asa statt.