Aufmarsch der E-Autos

Zwischenstation in Trier auf dem Viehmarkt machten rund 20 Fahrer mit ihren Elektroautos. Im Rahmen der vom Generalrat des Departements Moselle veranstalteten europäischen Elektroauto-Rallye waren die Fahrer in Saargemünd gestartet.

Über Saarloius ging es dann weiter nach Trier. Weitere Etappen sind Luxemburg, Thionville und Metz, wo auch die Siegerehrung stattfindet. Oberbürgermeister Klaus Jensen empfing die Rallyefahrer in den Viehmarktthermen. Zuvor hatten die Trierer Gelegenheit, die auf dem Viehmarktplatz geparkten Fahrzeuge mit ihrem innovativen Antrieb zu besichtigen. (Ve.)/TV-Foto: Friedemann Vetter

Mehr von Volksfreund